Triathlon – und das ist meine Geschichte…

…auf dem Weg zum begehrtesten Titel im Leistungssport, den internationalen Ironman. Immer mit dem Ziel vor Augen trainiere ich, den Mythos des Ironman zu ergründen und mich selber unter Beweis zu stellen.

Auf dem Weg dahin muss ich viel lernen, trainieren, die richtige Ernährung finden und meinen Alltag auf diesen Sport ausrichten.

,,Everyday I want to go to bed better than when I woke up.“ – Jan Frodeno (Ironman World Champion 2016)

Das ist die Ambition, die mich schon immer antreibt und reizt. Im Beruflichen stelle ich mich bereits sehr gerne großen Herausforderungen und Aufgaben, die ich mit Leidenschaft und größter Sorgfalt erledige. Da ist es nicht selten das ich gefragt werden, warum ich mir so etwas noch zusätzlich antue.

Ich glaube aber, dass es noch einen Punkt über unsere subjektive Auslastung gibt, quasi über die 100% hinaus. Dazu muss man in den entscheidenden Momenten aus der Komfortzone austreten und dadurch über sich und Andere hinauswachsen.

Genau das möchte ich ergründen und stelle mich dieser Herausforderung. Mit meinem Blog könnt ihr mich jederzeit begleiten, einen Blick hinter die Kulissen werfen.